Rasierseife

Es ist nicht so einfach ohne Palmkernöl und Stearin genug stabilen Schaum zum Rasieren zu bekommen, aber es funktioniert!

Wichtig ist, die Seife mit einem Rasierpinsel ordentlich aufzuschäumen.

Rezept:

30% Kokosfett nativ

25% Sheabutter

25% Rizinusöl

15% Mandelöl

5% Lanolin

35% Wasser

mindestens 10% Rückfettung (NaOH bitte selber ausrechnen)

noch besser schäumt sie mit Mischverseifung - 70% NaOH, 30% KOH

1 gehäufter TL (pro 500g Gesamtfettmenge) Kaolin oder Kartoffelstärke in den Seifenleim

3% Duft nach Wunsch

Wenn du so wie ich die Seife in einer Chipsdose machst, bitte die Seife unbedingt kühlstellen, der Seifenleim wird sehr warm!

Vorschau

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Name .
.
Nachricht .